Besuch beim Betrieb von Familie Harmes

23 November 2018, während des “Tag der offenen Tür” bei Familie Harmes aus Klazienaveen sehe ich zum ersten Mal einen leeren Stall, wie soll es hier wohl aussehen voller kleiner piepende Küken?


   een mooie nieuwe stal.

Ramon Harmes reagierte direkt enthusiastisch und lud mich ein mit zu kommen wenn die Küken geliefert werden. Diese Chance habe ich direkt wahr genommen. Und da mein Hobby die Fotografie ist, habe ich einen Reisebericht davon erstellt.

29 November;  11.00 Uhr Küken laden bei Munsterhuis in Saasveld.

11.15 Uhr Abfahrt in Richtung Norden. Het was een druilerige dag maar dat mocht de pret niet drukken.

Von der Autobahn, A37, kann man den Betrieb bereits sehen.

12.30 Uhr: Ankunft bei Familie Harmes. Da die Helfer noch nicht anwesend waren, haben wir erst eine Tasse Kaffee getrunken.


Der Stall war dafür vorbereitet.

Den LKW eben voll gewogen, dann vor dem  Stall geparkt und die Küken ausgeladen.

Die Menschen und die Küken auch.

Eben die Bodentemperatur messen. Während alle beschäftigt waren, konnte ich das eben machen. Zwischen dem Fotografieren.

Auch wurden die Küken eben zwischendurch gewogen.

Natürlich wurde der leere LKW auch eben gewogen. Dann war es wieder Zeit um nach Saasveld zurück zu fahren. Ich fand es einen sehr schönen Tag und habe ein gutes Bild davon bekommen wie es bei der Einstallung von Küken abläuft.